NQ6 • INFOPORTAL

Warum ein gutes Buchcover unerlässlich ist

Warum ein gutes Buchcover unerlässlich ist

Egal, ob Sie Ihr Buch bereits geschrieben haben oder gerade erst anfangen, ein auffälliges Cover ist ein Muss. Wussten Sie, dass die Kunden Ihr Buch höchstens 10 Sekunden lang überfliegen können? Ein gutes Buchcover verleitet den Kunden dazu, mehr Informationen lesen zu wollen, was schließlich zu einem Kauf führt. Um dies zu erreichen, müssen Sie wissen, was dem Kunden ins Auge sticht.

Ein guter Ausgangspunkt sind Ihre Freunde und Familie oder Menschen, denen Sie vertrauen. Fragen Sie sie nach ihrer Meinung. Wenn es Ihnen unangenehm ist, Ihren engsten Kreis zu fragen, oder Sie möchten, dass das Cover Ihres Buches eine Überraschung ist, suchen Sie im Internet nach Informationen.

Dort können Sie Ihre Idee für den Buchumschlag veröffentlichen und Rückmeldungen erhalten. Veröffentlichen Sie Ihre Idee nur dann im Internet, wenn Sie sicher sind, dass sie nicht gestohlen wird. Schauen Sie sich andere Bücher an, die mit Ihrer Nische verwandt sind, und sehen Sie, wie andere Autoren ihre Buchumschläge gestalten. Sie können viele Ideen bekommen, wenn Sie sich andere Buchumschläge ansehen, sehen, welche Ihnen gefallen und mit denen vergleichen, die Ihnen nicht gefallen.

Denken Sie daran, dass nicht jeder mit Ihrem Geschmack übereinstimmen wird. Das Gleiche gilt für die Informationen über Ihr Buch auf der Rückseite des Covers. Wenn es sich um ein belletristisches Buch handelt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Interesse Ihrer Zielleser wecken können und dass die Euros, die sie bereit sind auszugeben, den Kauf Ihres Buches wert sind.

Handelt es sich bei Ihrem Buch um ein Sachbuch, müssen Sie Ihren potenziellen Kunden die Vorteile des Kaufs aufzeigen. Kann es helfen, ein Problem zu lösen? Viele Kunden wollen wissen, dass sie etwas kaufen, das ihnen in irgendeiner Form nützen kann. Sie müssen auch aufzeigen, warum Ihr Buch besser ist als die anderen Bücher in seiner Kategorie auf dem Markt. Vergessen Sie nicht den Buchrücken und den Preis. Wenn Ihr Buch mit einem Buchrücken versehen ist, muss es die Blicke der Kunden auf sich ziehen. Wenn er Ihr Buch aus der Hand legt, kann der Preis einen Kauf ausschließen. Schauen Sie sich andere Bücher aus Ihrem Fachgebiet an und legen Sie einen entsprechenden Preis fest.

Sie denken vielleicht, dass Sie mehr verkaufen können, wenn Sie für Ihr Buch einen viel niedrigeren Preis ansetzen als Ihre Konkurrenz. Dies kann jedoch den Eindruck erwecken, dass Ihre Arbeit nicht so gut ist.

Und ganz gleich, ob Sie Ihr Buch im Selbstverlag veröffentlichen und dabei die Hilfe eines Kleinverlags oder eines großen Verlags in Anspruch nehmen, Ihr Buch steht in jedem Fall im Wettbewerb mit anderen, also machen Sie es richtig!